Cafe Groessenwahn - Mehr - Bücher

"Größenwahnküche"

Das ist unser neustes Buch - pünktlich zum 35-jährigen Bestehen des Cafe Größenwahn

Im schönen Rhythmus von 5 Jahren erscheinen zu den kleinen Jubiläen des Größenwahn  unsere Größenwahnbücher - natürlich im Größenwahn-Verlag, Jetzt also die "Größenwahnküche - Rezepte aus der Lenaustraße", verfaßt von unserem Partner und Chefkoch Thomas Sträter.

 

Das Kochbuch in hochwertiger Ausstattung  hat etwas mehr als 200 Seiten, enthält annähernd 100 Rezepte, ist im Größenwahn Verlag Frankfurt erschienen und kostet 29,50 €. Auch als e-book erhältlich.

kochbuch lang

Grössenwahn

Dieses kleine Nachschlagewerk zum Café Größenwahn ist unser Buch- Klassiker. In kurzen Texten wird auf 160 reich bebilderten Seiten aus der  Geschichte des Lokals erzählt  und dazu  eine kleine Auswahl von Rezepten unserer Chefköche Gitti Trouvain, Thomas Brunhhuber und Thomas Sträter geboten.

Allerdings ist nur noch eine Restauflage verfügbar.
Im Größenwahn erhältlich für 12 €.

"Dort wo die Blumen auf dem Zapfhahn blühen"

Anläßlich unseres 30-jährigen Bestehens veranstalteten  wir einen Gedichtswettbewerb, unter unseren Gästen. Die besten dieser Xenien, denn was waren diese Gedichte anderes als Gastgeschenke, haben wir in diesem kleinen Bändchen herausgegegeben, ergänzt durch Fotografien. Es war auch das erste Buch, dass in dem von unserem Partner Takis Sampsoumis gegründeten Größenwahn Verlag erschienen ist.

Die Anthologie "Dort wo die Blumen auf dem Zapfhahn blühen" kann nur noch im Größenwahn eingesehen werden, denn sie ist seit geraumer Zeit restlos vergriffen.

Infomationen über das Verlagsprogramm auf diesem link: Größenwahn - Verlag 

Frankfurter Küchen

Rezepte aus zwölf Lieblingsrestaurants, darunter das Cafe Größenwahn. Die Rezepte sind von Gitti Trouvain und Thomas Brunnhuber. Dieses Kochbuch hat unter 6000 eingereichten Titeln den ersten Preis des Gourmand Award als bestes "lokales Kochbuch" gewonnen. Zazie Verlag, Frankfurt, 150 Seiten, 24,80 €, ISBN 3-00-016763-3

"Die gefährliche Angewohnheit des Fühlens"

lautet der Titel des in griechischer Sprache erschienen Romans unseres Partners Sevastos Sampsounis, genannt Takis ( Kyriakidis, Athens, ISBN: 960-7854-53-5). Zum Schreiben kommt er nun nicht mehr, denn neben seiner Arbeit im Groessenwahn, seiner Vizepräsidentschaft der Gesellschaft griechischer Autoren, hat er 2009 auch noch den Größenwahn-Verlag gegründet, den er mit aller Leidenschaft führt, die man von einem Verleger nur erwarten kann.  Rechtlich und wirtschaftlich gesehen sind der Verlag und die Gaststätte  trotz desselben Namens und derselben Adresse zwei eigenständige Unternehmen. Bei aller freundlichen Unterstützung unsererseits, seinen Verlag stemmt er alleine. Eine beachtliche Leistung.

Groessenwahn-Verlag

bild kochbuch